Bunte Blumentöpfe – da wühlt man doch gern in der Erde

Blumentöpfe, Kräuter

Meine Tochter hat einen grünen Bauwagen. Hierhin zieht sie sich zurück, wenn die Eltern nerven oder sie in Ruhe auf ihrem Handy spielen will (meist beides). Da das Kind die Gartengene seiner Mutter geerbt hat, wird seit Wochen das bisher vernachlässigte Äußere des Bauwagens bearbeitet.

grüner Bauwagen

Am wichtigsten sind bunte Blumentöpfe. Wir fanden diese reizenden Exemplare im Baumarkt und schleppten fast eine ganze Palette nach Hause. Ich denke, ich werde meine Töpfe im tristen Winter als Farbtupfer und Augentrost in der Wohnung verwenden. Es gab noch Pastellfarben, die aber nach dem ausgeprägten Farbsinn des Kindes nicht zur grünen Wand gepasst hätten. Unsere Töpfe sind aus Keramik und haben Metallhenkel zum Aufhängen.

bunte Töpfe, Pflanzen

Es wurde gebuddelt, gepflanz, gesät – das Kind liebt Kräuter. Als auch noch die weißen Blumenkästen fertig bestückt waren, wurde die Familie zur kleinen Garteneinweihung geladen.Wir saßen im Gras, aßen selbgemachte Omlettes, ließen uns von Gräsern pieksen und waren stolz auf die Tochter. Wer sich dauerhaft um das Gießen und Pflegen kümmern wird, zeigt sich dann später.

bunte Dosen
Und für das Drumherum…

 

Neja

 

Euer Kommentar: